Kölbingen - Liebfrauen Westerburg

Sternsingeraktion 2018

Am letzten Wochenende waren sie wieder von Haus zu Haus unterwegs, brachten so den Segen zu den Häusern und sammelten für Kinder in Indien.

Die Aktion begann mit einem Gottesdienst für alle Sternsinger der Pfarrei am  Samstag, den  6.1.2048 in  Rothenbach.

 

Foto

Helferabend

der diesjährige Dankeschönabend findet am 19.01.2018 ab 19:30 Uhr im Jugendheim statt.


Jahresprogamm 2018

der Bücherei

was wann in der Bücherei los ist, erfahren sie hier.

mehr....

 

 


LeseLok hatte in der Kita Rothenbach eine "Haltestelle!"

Viel Lesespaß wurde den Kindern in der Kita geboten.

Für ca. 6 Wochen konnten sich die Kinder an den Bilderbüchern erfreuen, die von der Katholischen Öffentlichen Bücherei Kölbingen-Möllingen der Kita zur Verfügung gestellt wurden. Diese frühe Leseförderaktion wurde den Büchereien von der Arbeitgruppe "Leselust in Rheinland-Pfalz" angeboten.

25 sorgfältig ausgesuchte verschiedene Bilderbücher - ansprechend verpackt in einen Zug aus Stofftaschen (Lok und Waggons) standen den unterschiedlichsten Vorlesern zur Verfügung. So gab es tägliches Vorlesen, Spiel- und Bastelaktionen zu einzelnen Titeln, die viele Bereiche der Bilderbuchliteratur zum Inhalt hatten. Ein eigens dafür gestalteten Bereich in der Kita Rothenbach war vorbereitet, sogar mit Lesecoach, wo die Vorlesezeit verbracht werden konnte. Sogar in Eisenbahneruniform kam ein Opa eines Kita-Kindes und hatte vor Ort einen Vorlesetermin.

Der stimmungsvolle und romantische Vorlesebereich wurde aber auch gerne zwischendurch von den Kindern alleine genutzt.

Allen Beteiligten hatte das Vorlesen/Zuhören viel Spaß gemacht und Erzieher der Kita, Kinder und Eltern waren von dieser Aktion begeistert. So sieht frühe Leseförderung aus, die Kindern wie Erwachsenen Spaß macht.


Kommunionkinder 2018

Da wir in diesem Jahrgang nur 9 Kinder haben, gibt es eine Gruppe die sich abwechselnd in Rothenbach und Kölbingen trifft.

Die Kommunionkinder:

von links nach rechts: Jason Schmal, Kölbingen Leon Alexander Wörsdörfer, Rothenbach Lara Marie Windt, Obersayn Niklas Heinz, Rothenbach Julina Weber, Obersayn Paulina Menges, Rothenbach Jule Steinebach, Härtlingen Emily Schäfer, Kölbingen Merle Schneider, Kölbingen Namen von links nach rechts zum Foto


Umbau der Bücherei

Der Umbau im Jugendheim ist weitestgehend abgeschlossen. Der Raum neben der Bücherei wurde renoviert und ein Durchgang zur Bücherei wurde gebrochen.

An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer.


Sternsingertag 2017

Die Kommunionkinder hatten Bischof Georg um ein Foto gebeten und er hat uns dann grad alle mit drauf genommen. Anwesend waren insgesamt rd. 1400 Sternsinger mit Betreuern. Nach der Messe in Dom und Stadtkirche (Jeweils rd. 700 Menschen) ging es in einer Prozession durch Limburg zur Stadthalle, wo das Informationsprogramm zum diesjährigen Land erfolgte. Als Dankeschön für Ihr Mitwirken erhielten alle Beteiligten eine Tasse uns Schokolade.

Foto

 

Messdienerstunde

Verfrühter Weise haben wir schon Plätzchen gebacken, aber Kekse gehen ja irgendwie immer :-) und haben uns einem neuen Plakat für die Sakristei angenommen, was mal alle Messdiener zeigt.

Foto

Einführung der neuen Messdiener

 

am Sonnatg, den 27.08.2017 wurden die 7 neuen Messdiener im Gottesdienst feierlich eingeführt

oben von links: Andreas Duggento, Linus Zimmermann, Jonas Weyand, Till Schäfer

unten von links: Lyra Wrobel, Milla Göbel, Anna Friedrich



Zentrales Pfarrbüro

Pfarrei Liebfrauen
Jahnstr. 3a
56457 Westerburg

02663-911280

Außenstelle Kölbingen

Öffnungszeiten:

Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.30 - 10.30 Uhr
Freitag 9.00 - 11.00 Uhr

email-adresse: pfarramt@liebfrauen-westerburg.de
02663-9686160

Verbandsgemeinde

Verbandsgemeinde-
verwaltung

Westerburg

TAGESEVANGELIUM

An einem Sabbat ging Jesus durch die Kornfelder, und unterwegs rissen seine Jünger Ähren ab. Da sagten die Pharisäer zu ihm: Sieh dir an, was sie tun! Das ist doch am Sabbat verboten. Er antwortete: Habt ihr nie gelesen, was David getan hat, als er u Mehr...
Mk 2,23-28